Home Über Würzburg In Bildern Stadtgeschichte Sehenswürdigkeiten Kulturelles Würzburg Wein und Kulinarisches Rundgänge Aktivitäten BASTELRAUM Ihre Würzburg-Links
Mein-Wuerzburg.com
Mein Wuerzburg
© 2014 - 2017 | Christoph Pitz,St.-Nepomuk-Str.6,D-97218 Gerbrunn,+49 (0)931 99 130 553 | Kontakt | Impressum
Eine lange Tradition jüdischen Lebens in Würzburg ... Das "Museum Shalom Europa" ist ein einzigartiges Projekt der jüdischen Kultusgemeinde in Würzburg, zu dem es in Europa aktuell noch keine weitere Entsprechung gibt. - So wie es der Name ja auch ausdrückt. Es hat seinen Sitz im Neubau der jüdischen Gemeinde mit Synagoge, Kulturzentrum, Begegnungsstätte etc. in der Valentin- Becker-Straße, wo man nach dem 2. Weltkrieg trotz Deportation und Holocaust einen Neuanfang gewagt und erfolgreich umgesetzt hat. Neben der ausführlich, interessant und trotz schlimmster Pogrom-Ereignisse und verschiedenen Repressionen sehr zurückhaltend bzw. neutral dokumentierten Geschichte der jüdischen Gemeinde in Würzburg, zeigt das Museum Schritt für Schritt die Grundlagen des jüdischen Glaubens auf und macht diesen sehr anschaulich transparent. Talmud und Tora werden in ihrer mündlichen und schriftlichen Überlieferung ebenso erklärt wie die Stämme, die verschiedenen Glaubensorientierungen, Traditionen und das jüdische Leben als solches. Es ist hier gelungen, die sehr komplexe Materie des Judentums museal und didaktisch hervorragend aufzubereiten, so dass man eine Ahnung davon erhält, wie es dieses Volk als weltweit einziges geschafft hat, trotz einer beinahe 2000jährigen Odyssee und Zerstreuung in alle Winde seine kulturelle Identität derart einzigartig zu bewahren. Kurzum, der Besuch des jüdischen Museums in Würzburg lohnt sich sehr. Zu empfehlen ist es, etwas Muße und Zeit mitzubringen, um sich auf die Materie einzulassen. Persönliche Anmerkung: Wenn es Palästinensern und Juden im Nahen Osten gelänge, sich gegenseitig in Respekt und Achtung vor Glauben, Traditionen, Lebensweisen etc. zu begegnen, wie es die durchaus ja auch sehr traditionsgebundene jüdische Gemeinde in Würzburg tut - den Blick gemeinsam nach vorne und eben nicht auf Dominanz, Vergeltung oder gar Rache gerichtet - so würde es den Menschen und ihren alten Kulturen besser ergehen. Öffnungszeiten und Eintrittspreise Geöffnet jeweils von Montag bis Donnerstag zwischen 10:00 - 16:00 Uhr. Geöffnet an Sonn- & Feiertagen zwischen 11:00 - 16:00 Uhr. Freitags und Samstags geschlossen. Erwachsene zahlen 3,00 Euro Eintritt und ermäßigt 2,00 Euro, ebenso Gruppen ab 10 Personen. Schüler & Auszubildende zahlen 1,00 Euro, Kinder bis 10 Jahre haben freien Eintritt.

Shalom Europa

Bildquelle: Wikipedia

Klicken Sie auf die Einzelbilder für mehr Informationen ...