Home Über Würzburg In Bildern Stadtgeschichte Sehenswürdigkeiten Kulturelles Würzburg Wein und Kulinarisches Rundgänge Aktivitäten BASTELRAUM Ihre Würzburg-Links
Mein-Wuerzburg.com
Mein Wuerzburg
© 2014 - 2017 | Christoph Pitz,St.-Nepomuk-Str.6,D-97218 Gerbrunn,+49 (0)931 99 130 553 | Kontakt | Impressum
Hallo BR aufgepasst - Hier kommt die Würzburger Puppenbühne ! In einem anderen Artikel auf diesen Seiten steht, dass das 'Werkstatt-Theater' die älteste Privat-Bühne Würzburgs sei, was nur teilweise stimmt, denn das "Puppen-Theater-Spielberg" ist durch sein Bestehen seit 1978 noch ein paar Jahre älter. Gegründet hat es der Würzburger Designer und Puppenspieler Norbert Böll, der seinen Puppen und dem Theater bis heute treu geblieben ist. Seit 1983 ist das Theater in einem Hinterhof-Gebäude im Stadtteil Grombühl in der Reiserstrasse beheimatet. Norbert Böll hat die Spielstätte mit 99 Zuschauerplätzen selbst ausgebaut und darüber in der einer Form Holz-getragenen Empore sogar ein Kinder-Café erbaut, in dem sich ausnahmsweise einmal die Erwachsenen geduckt anpassen müssen. Dazu sind die großen und ebenfalls detailreich selbst gefertigten Stabpuppen etwas sehr Besonderes nicht nur in den durchweg faszinierten Augen unserer Kleinen. Das Repertoire der Stücke des Spielbergtheaters reicht von adaptierten klassischen Stoffen über Märchen sowie auch über Stoffe des gesellschaftlichen Nachdenkens bis hin zu Kaspergeschichten. Neben ganz überwiegend eigenen Produktionen kommen auch Gastspiele zur Aufführung. - Immer gilt, dass jede einzelne Veranstaltung ein richtiges Event ist mit Ansprache, mit Nachdenklichkeit aber auch Frohmut inklusive, mit Kindercafé und manchmal auch mit einem richtigen Fest. Hinweis: Ich kenne Norbert Böll seit über 20 Jahren, da unsere Söhne gemeinsam in der Krabbelstube waren und darf behaupten, dass ich selten ein Kunst- und Kulturprojekt erlebt habe, in dem mehr Liebe, Sensibilität, Kreativität oder persönliches Herzblut gesteckt hätte als im 'Theater Spielberg'. - Das ist absolut kein für den Erfolg bei der Masse konzipiertes Theater-Projekt, sondern eines, das uns jenseits davon berührt. Wenn Sie während Ihres Aufenthaltes in Würzburg Zeit für etwas sehr Besonderes haben, dann sind Sie Im 'Theater Spielberg' richtig. Spielplan und Eintrittspreise Die Normalkarte kostet für Kinder 5.00 Euro und für ihre Eltern sowie andere Erwachsene 6,00 Euro. 3-köpfige Familien zahlen gewöhnlich 15,00 Euro. Abendprogramme für nur Erwachsene (ja das gibt es auch) kosten 15,00 Euro pro Person. Den aktuellen Spielplan mit allen wichtigen Details zu den Stücken und z.B. Zeiten konsultiert man auf dem Internet-Angebot des Spielberg-Theaters.

Theater Spielberg

Bildquelle: theater-spielberg.de

Klicken Sie auf die Einzelbilder für mehr Informationen ...